Erhöhtes Krebsrisiko durch Übergewicht?

Veröffentlicht vo careforcancer am

Krebs durch Übergewicht?

Immer öfter hören wir den Satz: „Adipositas ist das neue Rauchen“ (1) – doch was soll das eigentlich bedeuten?

Dass Rauchen schädlich für unsere Gesundheit ist, ist unumstritten. Unzählige Erkrankungen korrelieren mit dem Konsum von Zigaretten. Doch was hat Adipositas mit unserer Gesundheit zu tun? Unter dem Begriff Adipositas versteht sich ein Übergewicht mit einem Body-Mass-Index (BMI) von über 30 kg/m². Ein BMI zwischen 18,5 und 24,9 gilt als Normalgewicht (2). Ein erhöhtes Körpergewicht korreliert, wie wir ebenfalls schon lange wissen, mit vielen Erkrankungen, unter anderem Herz- Kreislauferkrankungen und Diabetes mellitus Typ 2. (1)

Verschiedene Usachen für Krebs durch Übergewicht

Neue Studien zeigen jedoch auf, dass mit Adipositas auch ein erhöhtes Risiko für Krebserkrankungen einhergeht. Speziell viszerales Fett, also das Bauchfett, stellt einen Risikofaktor dar. (2) Assoziiert mit erhöhtem Gewicht sind besonders Krebserkrankungen des Verdauungstrakts, der weiblichen Geschlechtsorgane, sowie Leber und Niere. (1) Das erhöhte Körperfett greift in verschiedene Kreisläufe unseres Körpers ein und verändert das Gleichgewicht. Durch das vermehrte Fettgewebe kommt es zu einem Anstieg von entzündlichen Prozessen, die zu Zellstress führen und einem erhöhten Insulinspiegel. Außerdem werden verschiedene Wachstumsfaktoren und Hormone durch das Fettgewebe ausgeschüttet (1). Die Veränderung der Hormonhaushalte kann zu hormonabhängigen Tumorwachstum führen – beispielsweise Brustkrebs und Gebärmutterhalskrebs. (2)

Zahl der Menschen mit Adipositas steigt stetig an

In Industrieländern, wie Deutschland, steigt die Anzahl an Personen mit Adipositas stetig an. In Deutschland sind zwei von drei Männern (67 Prozent) und jede zweite Frau (53 Prozent) übergewichtig. (3) Das liegt unter anderem daran, dass wir ununterbrochen Zugang zu Lebensmitteln haben und viele Fertigprodukte konsumiert werden (hier verstecken sich besonders viel Zucker und Fett!). Außerdem bewegen wir uns immer weniger, auch das führt zu einem Kalorienüberschuss und somit nach und nach zu Übergewicht. Daher wird aus verschiedenen Fachkreisen empfohlen, sich seiner Ernährung bewusster zu werden, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport und Bewegung in den Alltag einzubauen.

Du möchtest wissen, welche Ernährung für eine gesunde Lebensweise empfohlen wird? In unserem Magazin findest Du regelmäßig wertvolle Tipps zu einer gesunden Ernährung.

Quellen:

(1) https://www.aerzteblatt.de/archiv/172128/Adipositas-Hohe-Relevanz-fuer-Krebs

(2) https://www.ccc.ac.at/news/singleview/starkes-uebergewicht-sorgt-fuer-erhoehtes-krebsrisiko/bb5da8847ff4d0f63e2368d7e663504e/

(3) https://www.dkfz.de/de/krebspraevention/Krebsrisikofaktor_Uebergewicht.html

Berechne deinen BMI

© 2017 bmi-tabellen.de